Erste Elternsprechtage dieses Schuljahr

Wie bereits angekündigt, finden diese und nächste Woche die ersten Elternabende des Schuljahres statt. Wie in den Vorjahren bieten wir zwei Termine (je nach Jahrgangsstufe Ihres Sohnes/Ihrer Tochter) an:

  • Jahrgangsstufen 5-7: Donnerstag, 26.11.2019 von 16:00 bis 19:00 Uhr
  • Jahrgangsstufen 8-10: Mittwoch, 04.12.2019 ebenfalls von 16:00 bis 19:00 Uhr

Wer ist wo?

Am Eingang (Aula) finden Sie eine Übersicht aller Lehrkräfte sowie deren Räume. Auch ein Raumplan hängt aus.

Zeitplan und Buchung

Vor den Räumlichkeiten hängen alle Lehrer ihren anonymisierten Terminplan für den Abend aus. So sehen Sie, ob evtl. noch die Möglichkeit für ein spontanes Gespräch besteht. 

Bitte denken Sie daran, über ClaxSS einen Termin bei den betreffenden Lehrkräften zu buchen. So ist gewährleistet, dass für jeden ausreichend Zeit zur Verfügung steht. Für tiefergehende Unterredungen suchen Sie den jeweiligen Lehrer bitte in der Sprechstunde auf.

Parkplätze stehen vor der Schule bzw. an der Singoldhalle in großer Anzahl zur Verfügung. 

Technik-Rallye

Löten, feilen, bohren – kann ich das? Und könnte ich mir vielleicht sogar vorstellen, später einen technischen Beruf zu lernen? 90 Schüler und Schülerinnen der 7. Klasse der Staatlichen Realschule Bobingen sind den Antworten auf diese Fragen heute vermutlich ein gutes Stück näher gekommen: Sie haben jeweils zwei Schulstunden lang die Stationen der Technik-Rallye gemeistert, die an der Schule zu Gast war – und konnten so direkt ausprobieren, ob Technik ihnen Spaß macht.

Unter anderem haben die Siebtklässler Kupferrohre geschnitten und mit der Zange Muster gebogen, einen Stromkreis aufgebaut und Holzbretter mit Brandzeichen versehen – in vielen Fällen mit wachsender Begeisterung.

Damit hat die Aktion der Bildungsinitiative Technik – Zukunft in Bayern 4.0 des Bildungswerks der Bayerischen Wirtschaft (bbw) e. V. und der bayrischen Metall- und Elektroarbeitgeberverbände bayme vbm ihr Ziel erreicht. Denn die „Technik-Rallye“ soll Schülern ein Gefühl für die eigenen handwerklichen Fähigkeiten vermitteln – und junge Menschen auf technische Berufe (und entsprechende Praktika) neugierig machen.

„Die eigene technische Begabung erleben“

„Unsere Unternehmen brauchen Berufseinsteiger, die handwerklich begabt sind und technischen Sachverstand mitbringen“, sagte bayme vbm Hauptgeschäftsführer Bertram Brossardt anlässlich der Technik-Rallye. „Genau hier setzt das Projekt Technik-Rallye an: Schon nach ein paar Minuten fertigen die Jugendlichen selbstständig Schlüsselanhänger – und begeistern sich für technische Berufe.“

Eva-Maria Brenner, Beratungslehrerin an der Bobinger Realschule, bestätigt das: „Die Technik-Rallye setzt bei den eigentlichen Tätigkeiten an und bietet somit eine ganz besondere Chance zur Berufsorientierung. Die Schülerinnen und Schüler erleben, wie spannend handwerklich-technische Tätigkeiten sein können – und welche Begabungen sie selbst möglicherweise dafür mitbringen. Das macht ihnen hoffentlich Lust auf mehr Erfahrungen, zum Beispiel bei einem Praktikum in einem Technik-Unternehmen.“

Seit 2003 fast 20.000 Schüler erreicht

Seit 2003 tourt die Technik-Rallye durch Bayern. Sie hat fast 350 Mal stattgefunden und nahezu 20.000 Schüler erreicht. Jedes Jahr können rund 18 Schulen mitmachen. Das Interesse ist weit größer, deswegen gibt es Wartelisten. Die Technik-Rallye ist eines von 16 Projekten und Angeboten der Bildungsinitiative Technik – Zukunft in Bayern 4.0 des Bildungswerks der Bayerischen Wirtschaft (bbw). e. V. und der bayerischen Metall- und Elektroarbeitgeberverbände bayme vbm. Auch das bayerische Wirtschaftsministerium fördert die Initiative.

Digitale Schnitzeljagd – Bewegung und Konzentration

Prozentrechnung klingt nach recht trockenem Stoff: Dreisatz, Formeln, schriftliches Dividieren. Dass es auch anders geht, hat vor den Ferien die Klasse 7b im Fach BwR erfahren. Eingeteilt in Gruppen (jede ausgestattet mit einem Handy) ging es auf zur digitalen Schnitzeljagd, bei der die Kinder gegen ihre Mitschüler antreten durften.

Wie bei einem solchen Spiel üblich, waren zahlreiche Stationen zu bewältigen, die zum Teil recht viel Bewegung, aber auch Hirn erforderten: Wie viel Prozent der Stufen im Treppenhaus müssen erklommen werden, um in den ersten Stock zu gelangen? Wie hoch ist die prozentuale Auslastung unseres Parkplatzes? Oder „5 % der 3.100 Besucher eines Regionalligaspiels sind Schüler. Das Ergebnis ist die Raumnummer, wo du einen QR-Code findest. Geht dorthin und sucht den Code. Dann geht’s weiter.“

Die Antworten mussten jede Gruppe für sich berechnen und ins Handy tippen. Eine App erfasste dabei, ob diese richtig waren und vergab entsprechend Punkte. Nach gut 60 Minuten waren die Rechenkünstler fertig und gut gelaunt. „Wann können wir das wieder spielen?“ lautete die häufig gestellte Frage. Lernen mit Spaß dabei, das muss auf jeden Fall wiederholt werden.

Bauarbeiten nahe der Schule

Ab 21. Oktober 2019 wird begonnen, das ehemalige Hausmeisterhaus neben unserer Schule abzureißen. Während die Hauptarbeiten erst während der Herbstferien stattfinden, werden ab kommender Woche erste Maßnahmen zur Entkernung des Bauwerks begonnen. Wenngleich die beteiligten Firmen zu besonderer Vorsicht im Umfeld der Schule aufgerufen wurden, sollten Sie als Elternteil bitte nochmals auf die Gefahren durch den Baustellenverkehr hinweisen. Im Laufe der Woche erfolgt noch eine Durchsage an alle Schüler. Eine genaue Beschreibung des Vorgangs entnehmen Sie bitte dem Elternbrief von Herrn Hampel vom 16.10.2019.

Klassenelternabend 26.09.2019

Am 26. September 2019 (Donnerstag) sind Sie als Erziehungsberechtigte herzlich eingeladen zum Klassenelternabend. 

5. Klassen

Ab 18:00 Uhr informieren Sie die Klassenleiter der 5. Jahrgangsstufe über den Ablauf des Schuljahres und stehen für Fragen zur Verfügung. Treffpunkt ist das Klassenzimmer Ihres Sohnes / Ihrer Tochter. Ein Raumplan liegt in der Aula bereit, damit Sie sich schnell zurechtfinden.

7. Klassen

  • 18:00 Uhr Informationsveranstaltung zur Wintersportwoche 2020 in der Aula
  • Direkt im Anschluss: Elternabend im Klassenzimmer

6., 8., 9. und 10. Klassen

Um 18:30 Uhr sind die Eltern der Schüler der Jahrgangsstufen 6, 8, 9 und 10 in die Klassenzimmer eingeladen, wo sie von den Klassenleitern empfangen werden.

Erste Schulwoche

Bald beginnt das Schuljahr 2019/2020. Wir dürfen Ihnen nochmals ein paar organisatorische Hinweise für kommende Woche geben:

Ablauf der ersten Schulwoche für unsere Fünftklässler

Den Sonderplan für die neuen Schüler der 5. Jahrgangsstufe können Sie hier einsehen. Zum Vergrößern bitte anklicken. Link zur PDF-Datei.

 

Montag, 9. September 2019

Letzter Ferientag

Dienstag, 10. September 2019 (erster Schultag)

  • 07:40 bis 11:50 Uhr: Unterricht für die Jahrgangsstufen 6-10
  • 09:00 bis 11:50 Uhr: Unterricht für die 5. Klassen (Sonderprogramm der 5. Jahrgangsstufe siehe oben!)
  • Bücherausgabe Jahrgangsstufen 9/10

Mittwoch, 11. September 2019

  • 1.-3. Stunde: Klassenleiter
  • 4.-6. Stunde: Unterricht laut Stundenplan
  • Bücherausgabe Jahrgangsstufen 5-8
  • Beginn des Nachmittagsunterrichts und Mittagessens für die gebundenen Ganztagesklassen (Unterrichtsschluss: 15:30 Uhr)

Busfahrkarten

Im Laufe der ersten Schulwoche teilen die Sekretärinnen die Schülerfahrausweise aus. Hinweis: In den ersten beiden Schulwochen können die Schüler ohne Fahrausweis die Busse und die Bahn benutzen.

Organisatorisches zur letzten Schulwoche

Das Schuljahr nähert sich dem Ende und die letzte Schulwoche steht an. Wie jedes Jahr bitten wir, einige organisatorische Hinweise zum Ablauf der letzten Tage zu beachten.

Montag, 22.07.2019

1.-3. Stunde: Klassenleiterstunden 

  • 08:00 Uhr: Gottesdienst für die Jahrgangsstufen 8 und 9 
  • 09:00 Uhr: Gottesdienst für die Jahrgangsstufen 5, 6 und 7
  • Die beiden Gottesdienste finden in der Dreifaltigkeitskirche (Hochfeldstraße 7, 86399 Bobingen) statt. Die Klassenleiter führen die Schüler dort hin.

Nach den Gottesdiensten: Fußballturnier der 8. und 9. Klassen

Unterrichtsschluss: ca. 11:30 Uhr

Dienstag, 23.07.2019

Regulärer Unterricht nach Plan bzw. Fahrt in die KZ-Gedenkstätte Dachau für die 9. Jahrgangsstufe

Mittwoch, 24.07.2019

Sommerfest – vormittags unterrichtsfrei

Donnerstag, 25.07.2019

1.-4. Stunde: Klassenleiterstunden

Aufräumen der Klassenzimmer sowie des Schulhauses. Unterrichtsschluss: 11:05 Uhr

Freitag, 26.07.2019

1.-3. Stunde: Klassenleiterstunden

Zeugnisausgabe, Ehrung der Schulbesten, Verabschiedung von Lehrkräften, danach Entlassung in die Sommerferien

Erster Schultag im Schuljahr 2019/2020: Dienstag, 10. September 2019

Alle Ferientermine 2019/2020 einsehen

Erste-Hilfe-Kurs für die 10. Klassen

Wie jedes Jahr veranstaltete Herr Hirschbolz für die Zehntklässler einen Erste-Hilfe-Kurs, der auch heuer großen Anklang fand. Einige Eindrücke haben wir in der untenstehenden Fotoreihe festgehalten. Unterstützt wurde der Kursleiter in bewährter Weise von den Mitgliedern des Schulsanitätsdienstes.